Webprogrammierung

Das Webdesign ist natürlich der wichtigste Punkt, wenn es um die Umsetzung von optischen Feinheiten auf den Präsenzen im Internet geht. Allerdings geht es heute nicht mehr nur um das Aussehen, die Durchsuchbarkeit und den ersten Eindruck – es ist auch eine Frage der Funktionen. Daher hat die Webprogrammierung zuletzt einen so hohen Stellenwert bekommen. Vom einfachen CSS, mit dem die Homepage noch attraktiver wird, bis hin zu einem CMS, dass auf PHP und SQL basiert, ist alles möglich.

Moderne Formen der Webprogrammierung

Bei der Webprogrammierung ist zwischen grundsätzlichen Arten zu unterscheiden. Auf der einen Seite steht die oberflächliche Programmierung, die in irgendeiner Form eng mit dem Webdesign verknüpft ist. Mit HTML5 und CSS3 ist in der heutigen Zeit einiges möglich, für das man in früheren Zeiten tiefgehende Elemente aus Flash und Javascript benötigt hat. Schon mit diesen Optionen kann man eine Menge optische Funktionen auf einer Seite einbauen. Für effektive Webprogrammierung braucht es aber in der Regel mehr. So sehr sich auch mit CSS und HTML arbeiten lässt – hier redet man nur über optische, vielleicht kleine Darstellungsfunktionen. Geht es aber um den echten Content, die echte Programmierung, wird man auch in der heutigen Zeit noch mit PHP und MySQL arbeiten müssen. Das beste Beispiel für diese Entwicklung ist mit den modernen CMS-Scripten verbunden. Sie erleichtern die Arbeit, sind aber auch anspruchsvoll, was die Administration, die Individualisierung und die Webprogrammierung betrifft.

Webprogrammierung

Webprogrammierung im Bereich CMS vom Experten

Ein CMS gibt in der heutigen Zeit viele Vorteile. Das ist vermutlich auch der Grund, warum es so eine große Auswahl an verschiedenen Programmen mit unterschiedlichen Spezifikationen gibt. WordPress ist bereits seit Jahren auf dem Markt verfügbar, war über Jahre allerdings hauptsächlich ein Script für Blogger. Mit Joomla und Typo3 hat man zwei verschiedene CMS, die sich an ganz unterschiedliche Zielgruppen richten, von den Funktionen her aber ähnlich sind. Es gibt noch viele weitere Beispiele. Die Aufgabe im Bereich der Webprogrammierung muss es sein, dass man hier alle Funktionen bekommt, die man sich von seiner Seite erwünscht. Ein Beispiel ist mit der Webprogrammierung zu lösen: Möchte man Anpassungen vornehmen, braucht es dafür einen erfahrenen Experten. Er muss sich nicht nur mit dem Script auskennen, sondern im besten Fall ab dem ersten Moment mit der Auswahl der richtigen Scripte helfen. Am Ende dient die Webprogrammierung nur noch der Anpassung an den eigenen Geschmack. Diese und viele weitere Lösungen werden durch die moderne Webprogrammierung geliefert und im Internet umgesetzt.

Sie haben Fragen oder Interesse an einem Angebot!?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gern kostenlos und unverbindlich.